Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Unartige Musenkinder

Richard Zoozmann: Unartige Musenkinder - Kapitel 61
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleUnartige Musenkinder
publisherHesse & Becker Verlag
addressLeipzig
printrun71. bis 76. Tausend
year
firstpub
correctorhille@abc.de
senderwww.gaga.net
created20100318
projectid1c8d40a1
Schließen

Navigation:

Ludwig Heinrich von Nicolay (1737–1820)

Die Heirat

A. Nimm eine Frau! B. Ich bleibe frei.
A. Allein, mein Freund, ich weiß dir eine,
Wie du sie brauchst. B. So gibt es keine.
A. Schön wie der Tag. B. Gefahr dabei!
A. Kaum fünfzehn. B. Desto schlimmer! A. Züchtig.
B. Grimasse! A. Zärtlich. B. Eifersüchtig!
A. Von altem Adel. B. Stolz! A. Ein treffliches Genie.
B. Ein Waschmaul! A. Hunderttausend bar. B. Ich nehme sie.

 << Kapitel 60  Kapitel 62 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.