Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Unartige Musenkinder

Richard Zoozmann: Unartige Musenkinder - Kapitel 162
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleUnartige Musenkinder
publisherHesse & Becker Verlag
addressLeipzig
printrun71. bis 76. Tausend
year
firstpub
correctorhille@abc.de
senderwww.gaga.net
created20100318
projectid1c8d40a1
Schließen

Navigation:

Leon Leipziger [Roland von Berlin] (1861-1924)

Die Gummischuhe

Als ich die Kleine heimgebracht
Zum erstenmal in dunkler Nacht,
Wo kalter Regen strömend floß,
Dacht ich, da ich die Tür verschloß:
»Erst gehen im Entree zur Ruh
Die Gummischuh.«

Am andern Morgen brach herein
Der wunderbarste Sonnenschein;
Die Vöglein sangen hell und süß...
Als Pfänder meiner Liebe ließ
Ich dort mein Herz und noch dazu
Die Gummischuh.

Doch wieder kam ein Regentag,
Von dem ich ungern reden mag.
Schnell stieg die Treppen ich empor...
Da hatten sich im Korridor
Verdoppelt schon – was sagt man nu? –
Die Gummischuh.

Ein Blick – und alles wird mir klar!
Ich rette, was zu retten war:
Bin in mein Eigentum geschlüpft
Und eilends dann davongehüpft,
Nahm mit mein Herz und noch dazu
Die Gummischuh.

 << Kapitel 161  Kapitel 163 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.