Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Unartige Musenkinder

Richard Zoozmann: Unartige Musenkinder - Kapitel 121
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleUnartige Musenkinder
publisherHesse & Becker Verlag
addressLeipzig
printrun71. bis 76. Tausend
year
firstpub
correctorhille@abc.de
senderwww.gaga.net
created20100318
projectid1c8d40a1
Schließen

Navigation:

S. Fritz [Singer] (1841–1910)

Unbelehrt

Ich hab die Liebe durchstudiert
Vom Anfang bis zum Ende,
Mit Vorzugsklassen absolviert
Die schwersten Gegenstände.

Darüber sterb ich unbelehrt,
Wann seliger die Stunden:
Ob, während Liebe man begehrt.
Ob, wenn man sie gefunden.

Weibliche Waffen

Als erstes: »Bitte, lieber Mann« –
Verfängts nicht, kommt ein Kuß daran;
Hierauf versuchts die Träne –
Zum Schlusse die Migräne.

Schwere Dinge

Und hast du studiert auch bei Tag und bei Nacht,
Und hast du es auch zum Gelehrten gebracht,
Zwei Dinge erfassest du nimmer und nie:
Die Fraun – und die deutsche Orthographie!

 << Kapitel 120  Kapitel 122 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.