Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Unartige Musenkinder

Richard Zoozmann: Unartige Musenkinder - Kapitel 114
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleUnartige Musenkinder
publisherHesse & Becker Verlag
addressLeipzig
printrun71. bis 76. Tausend
year
firstpub
correctorhille@abc.de
senderwww.gaga.net
created20100318
projectid1c8d40a1
Schließen

Navigation:

Joseph Wimmer (1834-1903)

Mein Mädchen

Mein Mädchen ist von eigner Art:
So klug und dumm und rund und zart –
Eine reizende kleine Tocke,
Sie ist so süß wie Marzipan
Und hat ein blaues Kleidchen an
Und Rosen im braunen Gelocke.

Die kleine Tocke muß man sehn
Am Morgen und beim Schlafengehn
Im Hemdchen und Unterrocke –
Da schwelgt das Herz in Märchenpracht
Und wünscht sich tausend und eine Nacht
Bei der reizenden kleinen Tocke.

Sie ist verwaist und wohnt gar weit
In stiller Abgeschiedenheit,
Hoch oben im vierten Stocke.
Doch, ob es wettert, stürmt und schneit –
Ich bin, weiß Gott, zur Abendzeit
Bei der reizenden kleinen Tocke

 << Kapitel 113  Kapitel 115 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.