Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Johann Georg Friedrich Jacobi >

Ueber die Kartoffeln, Erdäpfel, Erd- oder Grundbirnen ...

Johann Georg Friedrich Jacobi: Ueber die Kartoffeln, Erdäpfel, Erd- oder Grundbirnen ... - Kapitel 28
Quellenangabe
pfad/jacobijg/kartoffe/kartoffe.xml
typetractate
authorJohann Georg Friedrich Jacobi
titleUeber die Kartoffeln, Erdäpfel, Erd- oder Grundbirnen ...
publisherMonath und Kußler
year1818
firstpub
correctorreuters@abc.de
senderPamela Lampel
created20100408
Schließen

Navigation:

Kartoffeln in Milch.

Man schält diese ebenfalls roh, schneidet sie zu Stückchen, aber etwas dicker als zum Salat, macht eine Maas Milch in einem Tiegel siedend, und thut die geschnittenen Kartoffeln darein. Wenn sie weich sind, werden sie unter dem Anrichten ein wenig gesalzen, und dann mit gestoßenem Zucker und Zimmet bestreut. Wer das Süsse nicht liebt, der läßt, statt den Zucker und Zimmet, heiße Bratenbrühe, etliche Löffelvoll, darauf gießen.

 << Kapitel 27  Kapitel 29 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.