Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Andreas Gryphius >

Sonette / Das Ander Buch

Andreas Gryphius: Sonette / Das Ander Buch - Kapitel 16
Quellenangabe
typepoem
publisherRowohlt Verlag
year1968
authorAndreas Gryphius
titleSonette / Das Ander Buch
senderErich Adler
created20020412
correctorreuters@abc.de
modified20160903
Schließen

Navigation:

XVI.

Auff den Einzug der Durchläuchtigsten Königin MARIA HENRIETTA, in Angiers D. 14. Augusti Anno cIa Igc XLIV

Dle Könige gezeugt / die Königlich gebohren /
Die Könige gelibt / die bey noch zartem Jahr
Ein König ihm vermählt / die Könige gebahr
Nach dem drey Kronen sie / zur Königin erkohren:

Die Frau' auff welche sich vil tausend Mann verschworen
Verhaßt bey ihrem Volck / geacht bey frembder Schaar
Bey Nachbarn sonder Lust / bey Freunden in Gefahr
Verjagt ins Vaterland / vermißt: doch nicht verloren:

Die gegenwertig schreckt: abwesend hefftig krigt:
Die Helden niderwirfft / und in der Senfften ligt
Wirst du erfreu't Angiers, in tiffem Kummer schauenl

Schau' an die Majestät / die in den Augen spilt
Das Antlitz / das entdeckt / die Sorgen die es fühlt /
Vnd lerne / daß was hoch / auch schmacht’ in höher grauen.

 << Kapitel 15  Kapitel 17 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.