Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Carl von Ossietzky >

Sämtliche Schriften - Band III: 1925-1926

Carl von Ossietzky: Sämtliche Schriften - Band III: 1925-1926 - Kapitel 116
Quellenangabe
pfad/ossietzk/schrift3/schrift3.xml
typemisc
authorCarl von Ossietzky
titleSämtliche Schriften ? Band III: 1925?1926
publisherRowohlt
seriesSämtliche Schriften
volumeBand III
printrun1. Auflage
editorWerner Boldt, Frank D. Wagner
year1994
isbn3498050192
firstpub1925-1926
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20090730
projectid63f75aac
Schließen

Navigation:

620

Das verschwundene Brillantenkollier

Das ist einer der sympathischsten und geschicktesten amerikanischen Kriminalfilme seit langem. Eine Handlung, in der kein Blut fließt, die Detektivs veräppelt werden, die Gerechtigkeit, von einem männlichen und weiblichen Gauner verhohnepipelt, abzieht. Das alles ist in seiner Windigkeit so gut gelaunt, und was an deutscher Filmproblematik etwa fehlt, das wird wettgemacht durch eine virtuose Photographiertechnik. In der Hauptrolle lernten wir Raymond Griffith, einen überaus pikanten Darsteller von der Gelenkigkeit Chaplins, und den großen, bösen Augen eines Jago oder Richard kennen. Ufa, Tauentzien.

Montag Morgen, 8. Februar 1926

 << Kapitel 115  Kapitel 117 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.