Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Carl von Ossietzky >

Sämtliche Schriften - Band 1: 1911 - 1921

Carl von Ossietzky: Sämtliche Schriften - Band 1: 1911 - 1921 - Kapitel 40
Quellenangabe
pfad/ossietzk/schrift1/schrift1.xml
typemisc
authorCarl von Ossietzky
titleSämtliche Schriften ? Band 1: 1911 - 1921
publisherRowohlt
seriesCarl von Ossietzky - ämtliche Schriften
volumeBand 1: 1911 - 1921
isbn3498050192
editorMathias Bertram, Ute Maack, Christoph Schottes
year
firstpub1911 - 1921
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20090719
projectid698de7f8
Schließen

Navigation:

40

Profitwirtschaft oder Versorgungswirtschaft
Sozialisierungsfragen von Prof. Dr. Franz Staudinger, Furche-Verlag, Berlin. Mk. -.80.

Diese volldurchdachte Schrift des Pioniers der deutschen Genossenschaftsbewegung ist eine Erholung nach dem Kunterbunt der üppig gedeihenden Bücher zur Sozialisierungsfrage. Zunächst geht Staudinger an eine dringend notwendige Klärung der Begriffe. Er spricht als Feind der Profitwirtschaft, ohne aber zu verkennen, daß eine Zentrierung der gesamten Wirtschaft auf staatlichem Boden unserm individualistischen Grundgefühl nicht mehr entspricht, außerdem aber die Gefahr jetzt sehr verhängnisvoller Mißerfolge gegeben ist. Der Weg zum sozialen Staatswesen führt für ihn über die Konsumgenossenschaft; denn hier allein ist bereits Praxis vorhanden, hier ist nicht Experiment und Versuch ins Blaue hinein. Auf dem Boden der Konsumgenossenschaft wächst der freie Gemeinschaftswille, den der neue Staat braucht und den er nicht einfach dekretieren kann. Staudinger schreibt klar und anschaulich. Er hat die Überzeugungskraft der Menschen von reinem Willen. Er ist wie wenige berufen, in wirtschaftliche Probleme einzuführen.

Monatliche Mitteilungen des Deutschen Monistenbundes,
Ortsgruppe Hamburg, 1. August 1919

 << Kapitel 39  Kapitel 41 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.