Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Carl von Ossietzky >

Sämtliche Schriften - Band 1: 1911 - 1921

Carl von Ossietzky: Sämtliche Schriften - Band 1: 1911 - 1921 - Kapitel 119
Quellenangabe
pfad/ossietzk/schrift1/schrift1.xml
typemisc
authorCarl von Ossietzky
titleSämtliche Schriften ? Band 1: 1911 - 1921
publisherRowohlt
seriesCarl von Ossietzky - ämtliche Schriften
volumeBand 1: 1911 - 1921
isbn3498050192
editorMathias Bertram, Ute Maack, Christoph Schottes
year
firstpub1911 - 1921
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20090719
projectid698de7f8
Schließen

Navigation:

119

»Körperausdruckskunst?«

Über dieses Thema dozierte in einer Matinee in den Kammerspielen Clarisse v. Robert sehr nett. Leider blieben die praktischen Beispiele um etliches hinter der Theorie zurück. Es kann und soll nicht die These bestritten werden, daß die Rhythmik der Körperbewegung allein, ohne Zuhilfenahme des Wortes und der Musik, imstande ist, einen bestimmten geistigen Inhalt zu verdeutlichen. Leider waren die Vorführungen der Dame von einem blutigen Dilettantismus, ungelenk und ohne Spur von Linie; aufgerissene Augen und gespreizte Finger bedeuten noch keinen Ausdruck. Ihr System mag für Bein- und Bauchmuskeln sehr gesund sein, aber eine Angelegenheit der Ästhetik ist das nicht.

Berliner Volks-Zeitung, 14. Februar 1921

 << Kapitel 118  Kapitel 120 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.