Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ignaz Zingerle >

Sagen aus Tirol

Ignaz Zingerle: Sagen aus Tirol - Kapitel 127
Quellenangabe
titleSagen aus Tirol
authorIgnaz Vinzenz Zingerle
typelegend
year1891
publisherVerlag der Wagnerschen Buchhandlung
created20010426
senderanonymus@abc.de
modified20171101
Schließen

Navigation:

Das Brauteck

In Afing gieng eine Braut, vom Brautführer begleitet, zur Kirche, als sie eines gewissen Grundes wegen ein wenig vom Wege abweichen mußte. Flugs war sie entführt und kam nie mehr zum Vorscheine. Die Stelle, wo dies geschehen ist, heißt heutzutage noch das Brauteck. (Afing.)

 


 

 << Kapitel 126  Kapitel 128 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.