Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ignaz Zingerle >

Sagen aus Tirol

Ignaz Zingerle: Sagen aus Tirol - Kapitel 11
Quellenangabe
titleSagen aus Tirol
authorIgnaz Vinzenz Zingerle
typelegend
year1891
publisherVerlag der Wagnerschen Buchhandlung
created20010426
senderanonymus@abc.de
modified20171101
Schließen

Navigation:

Die wüthige Fahrt

Die wüthige Fahrt fährt durch die Kreuzhäuser, d. i. solche Häuser, in deren Hausgange zwei Thüren einander gegenüber sich befinden, schlägt Fenster und Thüren auf, schließt sieaber wieder. Den Kopf soll man nicht beim Fenster hinausstrecken, sondern sich mitgekreuzten Armen auf den Boden werfen. Kommen während der Fahrt wilde große Männer in dieStube, soll man ihr Begehren genau erfüllen und ihnen auch Speise aufsetzen, wenn sie solcheverlangen. (Lechtal)

 


 

 << Kapitel 10  Kapitel 12 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.