Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ignaz Zingerle >

Sagen aus Tirol

Ignaz Zingerle: Sagen aus Tirol - Kapitel 102
Quellenangabe
titleSagen aus Tirol
authorIgnaz Vinzenz Zingerle
typelegend
year1891
publisherVerlag der Wagnerschen Buchhandlung
created20010426
senderanonymus@abc.de
modified20171101
Schließen

Navigation:

Von der Fendler Alm

Im Spätherbste war ein Gemsenjäger auf dieser Alm und sah von Ferne ein Weib, das sich die Haare kämmte, vor der Alpenhütte sitzen. Da es ihm wunderlich schien, daß um diese Jahreszeit und so spät abends sich jemand auf der Alm aufhalte, gieng er rasch auf die Hütte los. Wie er in die Nähe kam, sah er ein furchtbar großes Weib mit pechschwarzen Haaren, das ihn mit weiten Augen so schrecklich anglotzte, daß er froh war, davon laufen zu können. (Fendels.)

 


 

 << Kapitel 101  Kapitel 103 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.