Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Alexander Roda Roda >

Roda Roda und die vierzig Schurken

Alexander Roda Roda: Roda Roda und die vierzig Schurken - Kapitel 96
Quellenangabe
typemisc
authorAlexander Roda Roda
titleRoda Roda und die vierzig Schurken
publisherPaul Zsolnay Verlag
year1932
firstpub1932
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20160111
projectid6d74c599
Schließen

Navigation:

Wehmütige Betrachtungen

Sich selbst besiegen ist gar nicht so schwer – wenn man richtig Partei nimmt zwischen den beiden Seelen, ach, in seiner Brust.

*

Ihr rechnet mir immer vor, was Ungeschicktes ich getan habe ... Wägt aber einmal, was alles ich unterließ, und ihr werdet sehen, welch ein Prachtkerl ich bin.

*

Schrecklich, da lese ich eben in der Zeitung: Am Alexanderplatz hat eine Frau im Streit ihren Mann mit der Kohlenschaufel auf das Hinterhaupt geschlagen ...

Bei uns daheim könnte so etwas niemals geschehen; wir haben Zentralheizung.

 << Kapitel 95  Kapitel 97 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.