Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Alexander Roda Roda >

Roda Roda und die vierzig Schurken

Alexander Roda Roda: Roda Roda und die vierzig Schurken - Kapitel 83
Quellenangabe
typemisc
authorAlexander Roda Roda
titleRoda Roda und die vierzig Schurken
publisherPaul Zsolnay Verlag
year1932
firstpub1932
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20160111
projectid6d74c599
Schließen

Navigation:

Die Luftnummer

Jetzt gibt es, Gott sei Dank, eine Artistenloge, die keine Willkür geschehen läßt – aber früher hatten die armen Artisten mit den Variétédirektoren ihr schweres Kreuz.

Waren da die Three Brothers Pelican aus London in die »Alhambra« nach Königsberg gekommen, Luftgymnastiker mit all ihrem schweren Gerät – und der Direktor, Groag mit Namen, wollte keinen Pfennig Vorschuß schwitzen, keinen Pfennig: er müsse die Pelicans erst haben arbeiten sehen.

»All right,« sagten die Pelicans, »wir machen eine Probe.« – Hefteten hoch unters Dach ihre Seile und Trapeze und flogen durch die »Alhambra« wie wirkliche Pelikane.

Sehr schön, sehr gut, murrte Groag – wer weiß aber, wie die Aufnahme sein wird beim Publikum??

Doch da wurden die Pelicans wild; warfen von oben ein Lasso über den Direktor und hißten ihn, dick wie er war, mit vereinten Kräften bis knapp unter das Dach.

Und ließen ihn erst wieder los, als er die Kassaschlüssel herabgeworfen hatte.

 << Kapitel 82  Kapitel 84 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.