Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Alexander Roda Roda >

Roda Roda und die vierzig Schurken

Alexander Roda Roda: Roda Roda und die vierzig Schurken - Kapitel 68
Quellenangabe
typemisc
authorAlexander Roda Roda
titleRoda Roda und die vierzig Schurken
publisherPaul Zsolnay Verlag
year1932
firstpub1932
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20160111
projectid6d74c599
Schließen

Navigation:

Der Dichter

Noch mit dem Hauche deines ersten Kusses
auf meinem Mund ging ich in die Kanzlei
von C. V. Gold und fragte: »Bleibts dabei
hinsichtlich unseres Vertragsentschlusses?«
Das Fieber loht in mir
noch mit dem Hauche deines ersten Kusses.

Und mit dem Dufte deines lieben Haares
in meiner Nase heischt ich zehn Prozent
vom Ladenpreise des im Sortiment
à condition verkauften Exemplares.
Ich weinte fast –
bei der Erinnerung deines lieben Haares.

Was auch an Vers mir aus der Seele fließen,
aus unsrer jungen Liebe sprießen mag:
mein heute abgeschlossener Verlagsvertrag
mit C. V. Gold wird es schon in sich schließen.
Ich unterschrieb ...
nun laß mich das Gefühl in Formen gießen.

 << Kapitel 67  Kapitel 69 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.