Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Alexander Roda Roda >

Roda Roda und die vierzig Schurken

Alexander Roda Roda: Roda Roda und die vierzig Schurken - Kapitel 45
Quellenangabe
typemisc
authorAlexander Roda Roda
titleRoda Roda und die vierzig Schurken
publisherPaul Zsolnay Verlag
year1932
firstpub1932
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20160111
projectid6d74c599
Schließen

Navigation:

Der Paragraph

In Augsburg ist ein Kassenarzt angeklagt – § 218 des Strafgesetzbuchs; verunglückte Abtreibung, mit Todesfolge.

Er verteidigt sich: Die Abtreibung sei nötig gewesen – das Röntgenbild der Patientin habe Lungenspitzenkatarrh gezeigt.

Der sachverständige Universitätsprofessor widerspricht wild; die Obduktion habe gesunde Lungen ergeben.

»Schön,« sagt der Kassenarzt. »Wenn nächstens wieder eine arme Schwangere zu mir kommt, mach ich statt der Röntgenaufnahme eine Probeschlachtung.«

 << Kapitel 44  Kapitel 46 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.