Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Alexander Roda Roda >

Roda Roda und die vierzig Schurken

Alexander Roda Roda: Roda Roda und die vierzig Schurken - Kapitel 117
Quellenangabe
typemisc
authorAlexander Roda Roda
titleRoda Roda und die vierzig Schurken
publisherPaul Zsolnay Verlag
year1932
firstpub1932
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20160111
projectid6d74c599
Schließen

Navigation:

Die Schule

Fräulein Suse, die neue Kindergärtnerin, ist die Begeisterung, der Eifer selbst. Sie beschäftigt die Kinder, sie wirbt um ihre Liebe.

Am Schluß des ersten Vormittags, als sie sich bis zur Erschöpfung ausgegeben hat, ruft sie noch entzückt in die Menge:

»Und nun, Ihr Bengels – was wollen wir zum Schluß noch alle miteinander Schönes singen?«

»Gor nix«, antwortet der Chor.

*

Ich habe eine kleine Nichte zu Hause – sechs oder sieben Jahr – mit der spiele ich immer ›Aufhängen‹.

Sie kennen das nicht? Ein reizendes Kinderspiel: Man schreibt den ersten und letzten Buchstaben eines Wortes hin – und die Mitte, die wird ausgestrichelt. Der andre muß dann das Wort erraten. Und wenn er es nicht errät, wird er aufgehängt.

Meine kleine Nichte hatte ein Wort hingeschrieben, das fing mit ›K‹ an und hörte mit ›a‹ auf.

K – – – – – – – – – a

Was kann das nur sein? Ich konnt und konnt es nicht erraten. Da sagte ich:

»Hör mal, Mädi! Ich geb dir einen Groschen für Schokolade. Sag mir das Wort!«

Und sie sagte mirs: »Onkel, das heißt: Kamtschatka.«

»Aber! Mädi! Was weißt denn du schon von Kamtschatka – du kleiner Stöpsel in der ersten Volksschulklasse?«

»Onkel, das haben wir in der Religionsstunde gelernt.«

»Aber nicht doch ...«

»Ja. Wenn wir etwas nicht wissen, da sagt uns der Herr Katechet immer: Ich hau dir eine hinein, daß du bis Kamtschatka fliegst.«

 << Kapitel 116  Kapitel 118 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.