Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Rainer Maria Rilke >

Rainer Maria Rilke: Gedichte

Rainer Maria Rilke: Rainer Maria Rilke: Gedichte - Tränen, Tränen, die aus mir brechen
Quellenangabe
typepoem
booktitleRainer Maria Rilke, Die Gedichte
publisherInsel Verlag
titleTränen, Tränen, die aus mir brechen
authorRainer Maria Rilke
isbn3-458-14324-6
year1986
pages1073
senderPeter Zurbuchen, baslepoly@bluemail.ch
noteAus dem Nachlaß, Gedichte 1906 bis 1926, Vier Entwürfe
Schließen

Navigation:

Rainer Maria Rilke

Tränen, Tränen, die aus mir brechen

Paris, Spätherbst 1913

Tränen, Tränen, die aus mir brechen,
Mein Tod, Mohr, Träger
meines Herzens, halte mich schräger,
daß sie abfließen. Ich will sprechen

Schwarzer, riesiger Herzhalter.
Wenn ich auch spräche,
glaubst du denn, dass das Schweigen bräche?

Wiege mich, Alter.

 << Früher Apollo  Letzter Abend >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.