Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Rainer Maria Rilke >

Rainer Maria Rilke: Das Stundenbuch

Rainer Maria Rilke: Rainer Maria Rilke: Das Stundenbuch - Manchmal steht einer auf beim Abendbrot
Quellenangabe
typepoem
titleManchmal steht einer auf beim Abendbrot
booktitleDas Stundenbuch
authorRainer Maria Rilke
year1899
publisherInsel
senderhille@abc.de
firstpub1905
Schließen

Navigation:

Manchmal steht einer auf beim Abendbrot
und geht hinaus und geht und geht und geht, –
weil eine Kirche wo im Osten steht.

Und seine Kinder segnen ihn wie tot.

Und einer, welcher stirbt in seinem Haus,
bleibt drinnen wohnen, bleibt in Tisch und Glas,
so daß die Kinder in die Welt hinaus
zu jener Kirche ziehn, die er vergaß.

 << Ich bin auf der Welt zu allein und doch nicht allein genug  Denn, Herr, die großen Städte sind >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.