Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Arno Holz >

Phantasus

Arno Holz: Phantasus - Kapitel 78
Quellenangabe
typeanthology
authorArno Holz
year1995
publisherPhilipp Reclam jun.
addressStuttgart
isbn3-15-008549-7
titlePhantasus
pages3-108
created19990928
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1898
Schließen

Navigation:

Auf seiner lustigen Hallelujawiese
duldet mein fröhliches Herz keine Schatten.

Rote, lachende Rubensheilige
tanzen mit nackten Wiener Wäschermadeln Cancan.

Unter fast brechenden Leberwurstbäumen
küsst Corregio die Jo.

Niemand geniert sich.

Goethe, der Hundsfott, langt sich quer über den Schooss die dicke Vulpius.

Kleine, geflügelte Lümmels rufen Prost,
Jobst Sackmann, mein Liebling, setzt n lüttn Kümmel Aquavit drup!

 

 << Kapitel 77  Kapitel 79 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.