Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Jean Racine >

Mithridat

Jean Racine: Mithridat - Kapitel 2
Quellenangabe
typetragedy
booktitleRacine's ausgewählte Tragödien
authorJean Racine
yearca. 1890
translatorAdolf Laun
publisherBibliographisches Institut
addressLeipzig
titleMithridat
pages69
created20120227
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

Personen

        Mithridat, König von Pontus und mehreren andern Staaten
Monimia, mit Mithridat verlobt und schon zur Königin erklärt.
Söhne Mithridats von verschiedenen Müttern:
    Pharnazes.
    Xiphares.
Arbates, Mithridats Vertrauter, Befehlshaber von Nymphäum.
Phödime, Monimias Vertraute.
Arcas, Mithridats Diener.
Wachen. Frauen der Monimia.

Der Schauplatz ist Nymphäum, ein Hafen am kimmerischen Bosporus im taurischen Chersones.

 


 

 << Kapitel 1  Kapitel 3 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.