Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 71
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

68. Der wolt gerne scheissen, wenn er dreck ym bauche het

Die Ra fehlt Wa. Vgl. etwa III 512 Maul 270 Das Maul hat er immer voll, aber nichts im Bauch. I 305 beißen 32 Er wollt schon beissen, es fehlen ihm nur die Zähne.

Luther braucht die Ra von Leuten, deren Bosheit oder Hochmut größer ist als ihre Macht; dabei unterdrückt er aber das unanständige Wort. De W V 529 Summa, es ist teuflische Bitterkeit, et ut Cicero dicit, malevolentia ipsa etc. Wollte gerne... und hat nichts im Bauche. VI 373 Scheispfaff, der da gerne wollt gut thun und hat doch nichts im Bauche. EA 30, 23 Wenn ich dieselbigen [die Schriften der Gegner) lese, machen sie mich stark und Freuden voll, weil ich sehe, dasz der Teufel mit solchem Ernst wider Gottes Wort tobet, und Gott ihm doch nicht mehr zulässt denn eitel lahme, schale, faule Zoten geifern, dasz ich musz sprechen: Du wolltest gerne, kannst aber nicht. 39, 344 (Armer Leute Hoffahrt) ob sie wohl fast drücket, so kann sie doch nichts machen, denn sie hat nichts im Bauche.

*

 << Kapitel 70  Kapitel 72 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.