Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 67
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

64. Dem bier ist recht gegeben

Wa V 994 Bier 136. Vgl. I 377 Bier 66 u. 72 Dem Biere sind die Hefen gegeben worden mit der Anmerkung: »Wird gesagt, wenn eine Sache gut eingeleitet oder ein Anmaßender, Unverschämter gehörig abgeführt wird.«

Bei Luther wird die Ra von Dietz I 302 Bier einmal nachgewiesen (= EA 25, 32) O, dem bier ist recht gegeben, darumb giehrt vnd scheumet es so wol (wie Judas sagt) alle Schande und Laster heraus. – EA 31, 242 [Herzog Georg] zwingt dazu die Leute mit einem Eide dahin, dasz sie solche Lästerer sollen helfen schützen, die Lehre, so wieder solche Aufrührer und Lästerer streit, verfolgen. Dem Bier ist recht gegeben, wäre Schade, dasz ers besser haben sollt, weil ers so haben will.

*

 << Kapitel 66  Kapitel 68 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.