Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 65
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

62. Der wolff frisset die gezalte schaff auch

Vgl. Wa IV 55 Schaf 45 De getellten Schape fret de Wulf ak. Anm. »Die am sorgfältigsten aufgehobenen und am genauesten gezählten Sachen werden oft auch gestohlen.« 62 Die gezählten Schafe werden auch gestohlen. V 352 Wolf 68 Der Wolf frisst auch die gezeichneten Schafe. 75 Der Wolf frisst wohl gezählte Schafe, aber keine versprochenen. Tappius 72 Non curat numerum lupus [Otto S. 199]. Recte dicetur in hominem impudenter furacem. Extat hodieque vulgo iactatum adagium, Der wolff isst auch wol ein gezalt schaaff. Egenolf 24 b Der wolff frisst auch von gezelten schaffen ... Es hilft nichts für dieb. Mann kan vor keinem dieb auf heben.

Scheint in Luthers Schriften zu fehlen.

*

 << Kapitel 64  Kapitel 66 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.