Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 443
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

447. Ein Henne scharret mehr weg, denn 4 hanen erzu scharren

Luther sagt Lösche 585 Der man soll erwerben, sed mulier soll ersparen. Drumb kann das weib den man woll reich machen, den der ersparte Pfenning ist besser denn der erworbene. Daß es oft genug anders geht, sagt das obige von Luther sonst, so viel ich sah, nicht gebrauchte Sprw.

Vgl. indessen Wa II 801 Huhn 71 Ein Huhn kann mehr auseinanderscharren als zehn zusammenbringen. 72 ein Huhn kratzt mehr vom Hauf als zehn drauf; II 509 Henne 3 Alle Hennen scharren aus einander, keine zusammen; 60 Ein Hänn kan mehr zerscharren als ein Han zusammentragen; 61 Ein Henn scharrt alle mal mehr (von) dannen, dann zuhin tragen siben Hanen; 104 Es kan die Henne mehr vom Hauffen scharren, denn zehen Hanen hinzutragen.

*

 << Kapitel 442  Kapitel 444 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.