Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 422
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

426. Es zawet dir wie das pissen widder den wind

Das heißt: Es geht dir nicht gut von statten. Zu ›zauen‹ vgl. oben Nr. 212. Zum Sinn vgl. Wa V 251 Wind 104 Gegen den Wind kann man nicht pusten (blasen); 132 Man musz nicht gegen den Wind pissen; 231 Wer wider den Wind brunzt, der macht nasse Hosen. DWb 7, 1869 die gegen den mon [Mond] gepisst hätten (Fischart, Bienenkorb 193 b); Philander (6. Geficht) S. 451 Er schifft in dem Wind.

Bei Luther vgl. etwa EA 22, 262 das wird uns gelingen wie dem Hunde, der in die Stachel [eins Igels] beisst; DeW II 674 Wider den Strom fechten.

*

 << Kapitel 421  Kapitel 423 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.