Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 42
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

39. Wenn der strick am hertisten hellt, so bricht er

Wa IV 911 Strick 39 vermuthet vornsten statt des ihm unleserlichen hertisten. – Agricola 236 Wenn man die sennen am armbrust zu hart spannet, so reysset sie gern.

Das Sprw., das dem alten Ne quid nimis entspricht, erfährt viele Abänderungen, deren sich einige auch bei Luther nachweisen lassen. EA 42,12 (= Dich I 341 brechen I 1) Denn es sei Gottes Werk und Art also, dasz er helfe, wenn es Noth thu und komme mitten in der rechten Zeit .. wie man spricht, wenn der Strick am härtesten hält so bricht er. 42,98 .. auch mitten in der Noth, wenn der Strick am härtisten hält, dasz das Zittern und Zagen am grössten ist, als denn denkst du an Barmherzigkeit, dasz du helfest. 41, 383f. Eben da ich am tiefsten im Tod war, da kamest du mit deiner Macht und Wunderwerk und führetest mein Leben aus dem Tod und Verderben. Also wenn der Strick am härtesten hält so bricht er. DeW III 492 rogavi ut fortis esset ferendis daemonum et hominum nequitiis. Wenn der Strick am härtsten hält, so bricht er gern.

EA 39, 249f. Denn es ist zu hoch kommen, wir machens zuviel, dasz der Sack zerreissen und der Strick brechen musz. De W III 495 Zuviel zerreisst den Sack. EA 35, 40 Denn wenn die Saite aufs höchste gespannet ist, so zerspringet sie gerne, und wenn das Wetter am härtesten und kältesten ist, so bricht es. 35,46 An dieser Erlösung hat er nicht gezweifelt, sondern gehofft, dieweil im Sprichwort gesagt wird: Wenn die Saite aufs Höheste gespannet wird, so zerspringet sie gerne. 35,268f. Es musz zuvor alles zu Trümmern gehen, und die Ochsen am Berge stehen und die Saiten aufs höchste gezogen sein, dasz sie itzt zerspringen will, das Wasser musz über Berge und Thal geben, ehe denn sie von den Ägyptern erlöset werden.

*

 << Kapitel 41  Kapitel 43 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.