Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 40
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

37. Ein man kein Man

Wa III 392 Mann 701; et merkt an: »Das Zeugniß Eines Mannes ist zur Führung eines gerichtlichen Beweises unzureichend. Lat. Audiatur et altera pars. Dictum unius, dictum nullius.« Egenolf 61 b Ein man kein man. Unus vir nullus vir. Eines mans red ist ein halbe red. Mann sol die part verhören bed. Das findt mann in vnnd an den Rathheusern gemalt vnnd geschrieben: Audiatur altera pars. Ein man kan nit vil erheben noch auszrichten. Ein man kans nit alles sehen. – Vgl. NB 92, 21

So doch zu straszburg geschriben stat
mit guldin buchstaben in dem rat
Audiatur altera pars.

Tappius 267 Unus vir, nullus vir. Sensus est: nihil egregium praestari posse ab uno homine omni auxilio destituto. – Reineke Vos 3460 Audi alteram partem.

Bei Luther finde ich das Sprw. und zwar im rein juristischen Sinne angewendet nur EA 31. 326 Denn Gott hat geboten in weltlichen Sachen, da man zwischen Menschen handelt, dasz auf eines Mannes Mund nichts soll geurtheilt werden, wie wir denn auch sagen auf Deutsch: Ein Mann, kein Mann. – Häufiger sind die verwandten Wendungen. EA 32, 25 Audiatur et altera pars. 29 Darum soll man dem Kardinal als Einem Part nichts gläuben, wie Gottes Urtheil da stehet: Nemo moriatur uno etc. Eins Manns Rede ist keine Rede. 30 Unius testimonium nullum. 33, 239 Solchem zu wehren hat Gott dies Exempel lassen schreiben, dasz man sich fürsehe, niemand verurtheile, sondern zuvor das ander Theil auch höre. 36,182 wie man im Sprichwort sagt: Eines Manns Rede, eine halbe Rede ... Darumb stehet im Alten Testament fein geschrieben: Man soll eines Manns Wort allein nicht hören. 50, 352 Die Natur und aller Völker Recht giebt, dasz man das ander Part auch höre, wie man saget: Audiatur altera pars. Und Moses lehret: Nemo morietur uno adversus se dicente testimonium. Num. 35 (V, 30). – 21, 83 Alle Sache bestehe auf zweier oder dreier Zeugen Munde. 26, 267 Zwei Zeugen soll man glauben.

*

 << Kapitel 39  Kapitel 41 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.