Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 377
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

380. Ins spiel komen

Wa IV 704 Spiel 252. Vgl. 180 Wer ins Spiel kommt musz spielen; 234.

Bei Luther: EA 21, 295 Die weil wir dann hie ins rechte Spiel kommen, wollen wir ein wenig still halten und uns sehen lassen, wie die Deutschen nit so ganz grobe Narren sein, dasz sie romisch Politik gar nichts wissen oder vorstehen; 48, 239 Nicodemus wird auch in das Spiel kommen; 48, 244 Wenn man meinet, es soll nu zu scheitern gehen, so kömmt etwa ein Nicodemus oder Chusai in das Spiel der wendets. – Zu ›mit im Spiel sein‹ vgl. Nr. 127.

*

 << Kapitel 376  Kapitel 378 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.