Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 361
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

363. Wer nicht kalck hat, mauret mit dreck

Wa II 1115 Kalk 14 Wer nit kalck hat, der musz mit leymen (Lehm, Dreck) mauren; vgl. III 224 Löffel 57 Wer keinen Löffel hat, musz mit den Fingern essen; IV 1730 Wagen 103 (= 144) Wem der Wagen fehlt, der nimmt die Karre. Egenolf 100 a (Tappius 391): Streck dich nach der deck. Si bouem non habes, asinum agas. Thů wie du kanst. Wer nit kalck hat, der můsz mit leymen mauren. Man můsz mit den pferden pflügen, die mann hat. Otto S. 226 mola tantum salsa litant qui non habent tura. DWb 5, 65.

Bei Luther Dietz I 452 Dreck 2 Wer nicht Schrift hat, der musz seine Gedanken haben; wer nicht Kalk hat, der mauret mit Dreck (EA 30, 74). Außerdem EA 39, 286 Es heisst, ein iglicher soll sich selber prüfen, was er vermag, wenn er will einem andern nach folgen, denn wir sind nicht alle gleich ... Man spricht, wer nicht Kalk hat, der musz mit Kot mauren und heisst dennoch auch gemauret und den Kalkmäurern nachgefolgt, aber nicht gleich gut gemacht. Weim. Ausg. XX 174, 18 Utere igitur ea securi, quam habes, quando alia non potes uti iuxta proverbium: Wer nicht kalck hat, der mus mit dreck odder leym mauren.

Ähnlich Weim. Ausg. XX 97, 9 f. Proverbium: qui non habet equos, das [der?] musz mit ochsen pflugen; ebenda 24 Man mus (aiebat Stupitius) mit den pferden pflugen, die man hat. Qui non habet equos, arat bobus, iuxta proverbium.

*

 << Kapitel 360  Kapitel 362 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.