Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 359
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

361. Ist nicht not speck auff kolen braten, das fett treuff in die assche

Vgl. Wa IV 673 Speck 15 Et ösz afgekâme (afgegete, vergange), Speck op Kahle to brade. Anm.: »In Dönhofstädt noch mit dem Zusatz: Wenn wi man önner Pann hewwe«. Das Sprichwort scheint zur Verspottung derjenigen zu dienen, welche selbstverständliche und allgemein gebräuchliche Dinge nicht thun, entweder weil sie sich klüger dünken als andere Leute, oder aus Eigensinn.

Andere Nachweise fehlen mir.

*

 << Kapitel 358  Kapitel 360 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.