Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 35
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

32. Ein sache von eim alten zaun brechen

Wa III 1802 Sache 353 liest ein. – Ist mit der vorigen Ra verwandt und kommt mit ihr gemeinsam vor z. B. bei Murner NB 15 und bei Luther in der 2. Fabel. Sonst bei Luther EA 2 18, 342 [Die Welt] kann nichts anders denn fromme Leute ... verfolgen, schänden und lästern, da sie kein Ursach hat und etwas erdenken musz, das sie können tadeln, sollt sie es auch von einem alten Zaun brechen. 30, 24 (= Dietz I 342 brechen II 15) Da martern sie etwa ein Wort ohngefähr geschrieben und klauben eine Klage eraus über ihr Leiden, wie man eine Sache von eim Zaun bricht. 27, 290 Ey es musz auf den Munch gelogen und gescholten sein, sollt ichs gleich von einem alten Zaun brechen. Ähnlich ist De W IV 669 Lasset euch meine Weise gefallen (wie ihr sie wisset); denn ich bin doch sogar hart und grob, grosz, grau, grün, überladen, übermengt, überfallen mit Sachen, dasz ich musz zur Rettung des armen cadaveris zuweilen solch ein Lustfreudlein von einem Zaun brechen. – Verwandt ist auch EA 27, 235 Dasz du aber etlicher Väter Sprüch mit den Haaren zeugist [nicht zeigist] auf deine Träume ...

*

 << Kapitel 34  Kapitel 36 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.