Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 338
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

338. Mein hertz sagt mirs

Wa führt diese Ra nicht an; auch DWb 4 2, 1220 Herz 9 b, wo von den auf Herz bezogenen Ra gesprochen wird, die das Gefühlsleben kund thun, finde ich sie nicht belegt. Über ihren Zusammenhang mit Nr. 337 vgl. dort die Stelle EA 45, 303. Ganz ähnlich stellt Agricola beide Ausdrücke zusammen 240 Wem eyn vngluck widerfaren soll, dem sagets sein hertz, es anet yhm, es ist ym schwer zu mutte vnd weysz doch nicht, was es ist, bisz so lang er das vngluck erferet, alsdenn sagt er: Mein hertz sagt mirs wol.

Bei Luther vgl. sonst Wrampelmeyer 998 Hoc nomen Hertz apud Germanos usum habet communissimum: Er hatt kein hertz, das hertz sagt mirs, Sein hertz brent yhm; idest irascitur. EA 2 19 ,184 Ja, sprichstu, soll ich mein eigen herz darumb fragen, so bin ich verloren, denn es sagt mir nicht anders, weder dasz Gott mir ungnädig sei. 39, 285 Sie fühlens aber wohl, und ihr herz sagts ihnen gar gewisz, wenn das Glück sich verkehren will. 45,18 es ist nicht Predigers Wort, sondern Gottes. Gott wills von mir haben, dasz ich dirs sagen soll. Das saget mir mein herz. Vgl. auch 31, 287 so spricht doch hie sein Herz, er müge und wölle nicht auf seine Müncherei, sondern allein auf Christus Verdienst und Recht selig werden.

*

 << Kapitel 337  Kapitel 339 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.