Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 332
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

332. Aus an galgen

Wa I 1319 Galgen 51; vgl. 49 Zum Galgen hin vnd Rabenstein, was nicht will fromm vnd redlich sein. Agricola 56 Ausz an galgen. Wenn wir hören, dasz yemand vnehrlich handelt vnd gebaret, so fellen wyr eyn solches vrteyl vber ybn: Ausz an galgen! Das ist also vil, als solt man eynen solchen straffen vnd nit leben lassen. DWb 4, 1169 Galgen 2f. (vgl. DWb I 818 aus): »Das ›aus‹ meint: hinaus vors Thor! auch: auf an den Galgen!« Dietz II 4 ›Galgen‹ weist diese Ra nicht nach. Doch vgl. bei Luther EA 36,130 Denn so ein Armer kaum fünf Groschen gestohlen hat, so musz er hangen. Nur hin an Galgen mit ihm! Da hilft kein Gebet; da ist das Recht streng. 40,297 Zum Feuer zu, zum Galgen zu, zum Henker zu mit den Buben! 47,333 An den Galgen mit dem Maul, das Gott fraget: Worumb hast du das gethan? – Schmidt, Luthers Bekanntschaft m. d. alten Classikern S.52 weist bei Luther aus EA Op. ex. II 316 den entsprechenden Ausruf des Aristophanes τής ρινός ελχεσφαι nach. Vgl. auch EA 15, 162 Ja, sie sprechen wohl dazu: Aus mit dem Ketzer (immer weg), er ist ein Gotteslästerer! ... Hinweg mit dem Buben! Feuer her und verbrannt, sonst wird nichts Gutes aus ihm.

*

 << Kapitel 331  Kapitel 333 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.