Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 31
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

28. Ein offenbar lugen ist keiner antwort werd

Wa III 255 Lüge 56 liest kein. Egenolf 340 a hat dazu als Parallele Kein antwort, ist auch ein antwort. – Bei Luther EA 30, 224 Denn wie man spricht: Ein öffentliche Lügen ist keiner Antwort werth; also ist auch der als ein öffentlicher Ketzer zu meiden, der einen öffentlichen Artikel des Glaubens leuget. 30, 376 Wohlan, lasz lügen und trügen, man sagt im Sprichwort: Offenbärliche Lügen ist keiner Antwort werth. 63, 316 Bei den Deutschen ist ein Sprichwort: Eine offenbarliche Lügen ist keiner Antwort werth. Weil denn das unverschämt Maul und Herz des Witzels wider sein eigen Gewissen so gar offenbarlich in seinem Lästerbüchlein lügt, dasz auch seine Papisten selbst wohl greifen müssen, wenn sie gleich blind wären, habe ich den leichtfertigen Buben nicht werth geachtet auf seine Lugen zu antworten, denn solcher Bücher habe ich viele mit Schweigen verantwortet und als ein Ganspfeifen lassen vorüber rauschen.

*

 << Kapitel 30  Kapitel 32 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.