Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 284
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

284. Der nasen ymer nach

Für den verschiedenen Gebrauch der Ra vgl. Wa III 947 Nase 10 Die der Nase nachgehen, werden von den Augen geführt, ausgenommen die Blinden. 165f. Der Nase nach: »Antwort auf die Frage Wohin? Wozu? Wohin des Weges?« 192 (405) D'r Noase nach = »Gerade aus«. 231 Er geht eben auch der Nase nach = »Ins Blaue hinein, weiß den Weg nicht«. In diesem Sinne sagten die Alten Ipsi me pedes ducunt, Otto S.276. DWb 7,405.

In Luthers Schriften ist mir die Ra nicht begegnet.

*

 << Kapitel 283  Kapitel 285 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.