Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 245
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

244. Wer einen pfennig nicht acht, wird keines gulden herr

Wa III 1275 Pfennig 216. Vgl. 4 ff.; 197 ff. Tappius 173 Maiora perdes, parua ni seruaueris. . Wer eynen pfenning nit achtet, der wirt nimmer eyns gulden herre. Item: Wer eynen pfenning nit so lieb hat als eynen gulden, der wirt selten reich oder gulden wechszlen. Agricola 70. Egenolf 37 a.

Belege aus Luther siehe oben unter Nr. 33.

*

 << Kapitel 244  Kapitel 246 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.