Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 210
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

208. Ich muste lange harren

Vgl. Wa II 363 harren 2 (4.9) Du musst lange harren (harre), bis dir eine gebratene Taube (ein gebratenes Buhn) ins Maul fliegt. 3 Es ist zu lange geharrt, wenn einem das Dach über dem Kopfe zusammenbrennt.

Bei Luther EU 48, 269 Denn wenn ich mich nicht lobe, so musz ich lange harren, dasz mich ein ander lobe; sie thuns nicht. Häufiger ist eine ähnliche Ra: es ist zu lange geharrt, z. B. EA 34, 254; 34, 365 Denn es gar zu hart ist, so lang zu harren. 36, 297; 40, 213; 42, 139 Summa, Gott gläubt man nicht bis mans erfahre; so ists denn zu lange geharrt. 43, 351; 51, 204 aber alsdenn wird es auch zu lang geharret sein. 51, 301; 52, 225 Wenn du es dahin wilt sparen und solchen Glauben so unversehens und schwind uberkommen, so wirst du zu lange geharrt haben. Scholia in Esaiam, c. XIX (Tom. lat. Viteb. IV 186 b) Non credunt hoc impii, donec experiantur. So ist denn zu lang geharret, das jnen alle jr anschleg zu kurtz werden. c. XXXV (218 a) Non subito liberamini; expectanda est salus, es gilt harrens. – Vgl. Nr. 259.

*

 << Kapitel 209  Kapitel 211 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.