Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Martin Luther >

Luthers Sprichwörtersammlung

Martin Luther: Luthers Sprichwörtersammlung - Kapitel 117
Quellenangabe
typetratate
authorMartin Luther
titleLuthers Sprichwörtersammlung
publisher Weimar Hermann Böhlaus Nachfolger
year1900
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20140607
projectidfa9dc5ac
Schließen

Navigation:

114. Zwisschen zweyen stulen nidder sitzen

Wa IV 940 Stuhl 69 liest niddsitzen. SZ viij zwischtēn styelen nider sitzen als Kapitelüberschrift mit Bild.

Bei Luther nicht selten, z. B. EA 2 17, 241 [das ist der Triumph des Osterfestes] dasz der Teufel zwischen zweien Stühlen niedersitzt und musz wieder geben, was er je gefressen hat. 25, 228 Denn sollten wir also von unser Arbeit gehen . . , möchten wir unser schwache Heiligkeit verlassen und doch ihre hohe starke Heiligkeit nicht erlangen und also zwischen zweien Stühlen niedersetzen. 27, 317f. Sie solln auch noch wiedergeben . . den Namen Clerus, und Laien, ja weniger denn Laien bleiben, dasz sie zwischen zween Stuhlen sitzen, gleichwie sie wider geistlich noch weltlich sind. 29, 259 Also, dasz wer D. Carlstadts Meinung folgt, der musz zwischen zweien Stühlen nieder sitzen und zwischen Himmel und Erden schweben und ganz nichts vom Sacrament halten. 40, 247 .. Das er hat, kann er nicht brauchen und das er nicht hat, kann ihm nicht werden. Also sitzt er zwischen zweien Stühlen nieder, dasz er Keins krieget. So geschieht ihm wie dem Hunde dort im Äsopo, der ein Stück Fleisch gestohlen hatte und lief durch ein Wasser u.s.w. 44, 371 [ Ein Heide] wenn er nun in unser Christentum tritt und solches sieht, so ärgert er sich dran und spricht: wenn ich sollt bleiben zwischen Geizhälsen, Wucherern, Hurern und Vollsäufern, so wäre ich wohl dort im Heidentumb geblieben und sitzt dann zwischen zweien Stuhlen nieder. Verwandt sind die Ra DeW II 344 u. IV 503, EA 29, 316; 64, 80 (den Baum) auf beiden Achseln tragen; und DeW IV 228. EA 39, 167. 35, 389. 45, 79 n. 124 Auf der Schuckel sitzen. EA 31, 427 die Juden sitzen immer auf der Schuckel und Worfschaufel. 41, 245 Zwischen Thür und Angel stecken.

*

 << Kapitel 116  Kapitel 118 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.