Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Karl Simrock >

Lieder der Minnesinger

Karl Simrock: Lieder der Minnesinger - Kapitel 96
Quellenangabe
typepoem
booktitleLieder der Minnesinger
authorKarl Simrock
firstpub1857
year1857
publisherR. L. Friederichs
addressElberfeld
isbn
titleLieder der Minnesinger
pages
created20070301
sendergerd.bouillon
Schließen

Navigation:

30. Gottfried von Nifen.

2. Ach und Weh.

       

    Was der Winter Sorgen bringe
All den lichten Blumen roth,
    Was er kleiner Vöglein zwinge,
Dennoch klag ich andre Noth:
    Der ich stäts zu Dienst mich bot,
Achtet all mein Leid geringe,
Drum an Freuden bin ich todt.

    Ach und Weh, wohl hat bezwungen
Mich ihr minniglicher Mund.
    Nicht ist mir an ihr gelungen,
Kummer wurde nur mir kund,
    Seit ich fand so süßen Fund
An der minniglichen Jungen:
Herz, davon bist du so wund.

 << Kapitel 95  Kapitel 97 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.