Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Karl Simrock >

Lieder der Minnesinger

Karl Simrock: Lieder der Minnesinger - Kapitel 120
Quellenangabe
typepoem
booktitleLieder der Minnesinger
authorKarl Simrock
firstpub1857
year1857
publisherR. L. Friederichs
addressElberfeld
isbn
titleLieder der Minnesinger
pages
created20070301
sendergerd.bouillon
Schließen

Navigation:

43. Meister Rumsland.

Schalkheit.

       

    Daß ein getreuer stäter Mann
Viel List und Schalkheit weiß und kann,
Das will ich ihm wohl gönnen.
    »Nein, Meister, thu die Rede hin,
Mein treuer Muth, mein stäter Sinn,
Soll nimmer Schalkheit können.«
    Doch, stäter Freund, getreuer Held, Schalkheit zu kennen darf dich nicht betrüben:
So thust du Schälken Widerstand,
Wenn ihre List dir ist bekannt;
Nur sollst du sie nicht üben.

 << Kapitel 119  Kapitel 121 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.