Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hans Ostwald >

Lieder aus dem Rinnstein

Hans Ostwald: Lieder aus dem Rinnstein - Kapitel 92
Quellenangabe
authorVerschiedene Autoren
editorHans Ostwald
titleLieder aus dem Rinnstein
publisherKarl Henckell & Co.
year1903
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20180126
projectid9ad00744
Schließen

Navigation:

Die letzte Nacht.

Verdammt, nu sitz' ick in det Loch
schon fast 'n Jahr un janz in Eisen.
Un een Jestendnis hat ma noch
bis jetz' keen Richta könnt' entreißen.
't wa doch mitten in de Nacht! ...
Wer weeß et denn, det ick die Olle
mit meenen Schneitling Schneitling = Messer. dotjemacht,
daß mir det Blut spritzt an de Tolle?

Un trotzdem wa die Sache jlatt.
Et hieß, ick hätte ihr jeschlachtet – –
Der Pebel, der dabei saß, hat
det Dodesurteil ooch awachtet ...
Mir jab et doch 'n mechtjen Stoß,
ick dhat man so, als mißt ick lachen ...
Na, un heit morjen jeht et los –
Bejnadijung? – Is nich zu machen!

Janz scheen wa jestan det Suppeh!
Zuerscht bestellt' ick »falschen Hasen«,
denn Bier un ooch Cigarren – zwee –
Ick kann so scheene Ringe blasen ...
Zwee Uffsichtsräte Uffsichtsräte = Wächter. wa'en bei,
den eenen, 'n jewissen Werder,
den uzt' ick noch, wie ick ma frei'
uff morjen – da jibbt's »kalten Merder«!

Un nachher wollt' ick schlafen jeh'n,
ick lechte mir uff die Madratze,
da hab ick alderhand jeseh'n:
Die Olle ... ooch! ... jeblutet hat se
wie 'n Schwein ... dann fiel se uff mir druff – –
ick schrei' un lieje an de Erde – – –
selbst der Beamte schreckte uff ...
Ob ick woll noch ma' schlafen werde?

Mein Jott, et is doch schwer, so jung
wie ick bin, schon an't Messa missen! ...
Ick mechte vor de Hinrichtung
blos nochma' meine Mieze kissen!! ...
Ob die woll jetzt ooch an mir denkt?
Se hette doch ma' kennen kommen ...
Det Armband, wat ick se jeschenkt,
det ham' s' ihr wieda wechjenommen.

Wie kleen der Jas uff eenma' brennt!
Da' Morjen kraucht schon durch det Jitta ...
Na Maxe, nu man nich jeflennt!
Jetz' heeßt et: Mut! ... un keen Jezitta!
Se kommen! ... was? ... is denn schon Zeit? ...
Na ja, det is vor die son Futta! ...
» – Wat? ... ick? ... jawoll, ick bin bereit ...
... Herr Paster! ... meine Mutta ... Mutta!! ... «

Hans Hyan.

 << Kapitel 91  Kapitel 93 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.