Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hans Ostwald >

Lieder aus dem Rinnstein

Hans Ostwald: Lieder aus dem Rinnstein - Kapitel 71
Quellenangabe
authorVerschiedene Autoren
editorHans Ostwald
titleLieder aus dem Rinnstein
publisherKarl Henckell & Co.
year1903
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20180126
projectid9ad00744
Schließen

Navigation:

Der Invalide.

(Mit gellender Stimme zur Drehorgel.)

Ich bin nur ein elendiglicher Tropf
und will euch jetzt ein Lied zur Orgel sagen.
Die blaue Mütze, seht, auf meinem Kopf,
die hab' ich einmal als Soldat getragen
            für's Vaterland.

Seht, meine beiden Beine fehlen mir!
Ich trug sie auch einmal vergnügt ins weite
und war ein frischer Bursche so wie ihr.
Zum letzten Male trug ich sie im Streite
            für's Vaterland.

Wir rückten vor. Eine Granate schrie
und platzte plötzlich – nun ade, o Leben!
Zwei Freunde stürzten; ich – sank in die Knie',
ich habe nur die Beine hergegeben:
            für's Vaterland.

Emanuei von Bodmann.

 << Kapitel 70  Kapitel 72 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.