Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hans Ostwald >

Lieder aus dem Rinnstein

Hans Ostwald: Lieder aus dem Rinnstein - Kapitel 51
Quellenangabe
authorVerschiedene Autoren
editorHans Ostwald
titleLieder aus dem Rinnstein
publisherKarl Henckell & Co.
year1903
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20180126
projectid9ad00744
Schließen

Navigation:

Lob der Walze.

Mündlich.

Ach, wie ist das Walzen Walzen = Wandern. schön!
         Schumpeidi, schumpeida.
Ei, man muß es nur versteh'n!
         Schumpeidi, eida.
Hier gibt's Pickus, Pickus = Speck, Wurst. da gibt's Hanf, Hanf = Brot.
Kunde Kunde = Wanderer. schiebt niemals Kohldampf. Kohldampf schieben = hungern.
         Schumpeidi, schumpeida, ist denn noch kein Soruff Soruff = Branntwein. da?
         Schumpeidi, schumpeida, schumpeidi, eida!

Kunden, schaut das Kaff Kaff = Dorf. mal an
mit dem großen Kirchturmshahn.
         Schumpeidi, eida.
Mir soll'n alle Haare brechen,
wenn die Kaffern Kaffern = Bauern. dort nischt stechen.
Schumpeidi u. s. w.

Kommt man in das Kaff hinein,
hört man schon die Kaffern schrei'n:
         Schumpeidi, eida.
Kunde, du kannst weiter geh'n,
es waren heut schon hier a zehn!
         Schumpeidi u. s. w.


Ach, es hat uns nichts genutzt,
daß wir Klinken dort geputzt. Klinkenputzen = betteln.
         Schumpeidi, eida.
Aber dort kommt noch ein Nest,
in dem talfen wir recht fest.
         Schumpeidi u. s. w.
Kunde, bist du von der Sort':
Was getalft talfen = betteln. wird, wird verschmort? verschmoren = vertrinken.
         Schumpeidi, eida.
»Kenn, Mathilde, doch ich weiß,
in dem Nest ist's furchtbar heiß.« heiß = strenge Polizei.
         Schumpeidi u. s. w.

Kommt man in die Penne Penne = Herberge. rein,
hört man 'n Penneboos Penneboos = Herbergsvater. schon schrei'n:
         Schumpeidi, eida.
»Kunde, willst Du talfen geh'n,
laß Dich nur vom Putz Putz = Schutzmann. nicht seh'n.«
         Schumpeidi u. s. w.

Kommt man in a Winde Winde = Haus. 'nein,
ist der Putz gleich hinderdrein:
         Schumpeidi, eida.
»Kunde, bleib' mal stille steh'n,
laß mal Deine Fleppen Fleppen = Ausweispapiere. seh'n!«
         Schumpeidi u. s. w.

Ach, das Tippeln Tippeln = Wandern. hat ein Ende.
Weh, es geht jetzt zur Pollende, Pollende = Polizeiwache.
         Schumpeidi, eida.
Und der Buschmann Buschmann = Bürgermeister. ruft geschwind:
»Sechs Wochen in die linke Wind'« linke Winde = Arbeitshaus.!
         Schumpeidi u. s. w.

 << Kapitel 50  Kapitel 52 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.