Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich Rückert >

Kindertodtenlieder

Friedrich Rückert: Kindertodtenlieder - Kapitel 75
Quellenangabe
typepoem
booktitleKindertodtenlieder
authorFriedrich Rückert
year1993
publisherInsel Verlag
addressFrankfurt am Main
isbn3-458-33245-6
titleKindertodtenlieder
pages43-400
created19990330
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1872
Schließen

Navigation:

Ich hab' in läss'gen Ohren

»Ich hab' in läss'gen Ohren,
O der Verlust ist groß,
Wohl manches Wort verloren,
Das dir vom Munde floß.

Es floß und quoll und rollte
Auch immer klar und hell,
Ich dachte nicht, es sollte
Versiegen je der Quell.

Da hört' ich ohne Hören,
Antwortet' ohne Wort,
Arbeitet' ohne Stören,
Und du sprachst immer fort.

Nur manchmal hört' ich sagen,
Wenn ichs zu arg gemacht:
O Mutter, auf mein Fragen
Gibst du auch gar nicht Acht.

Und hatt' ich Acht zu geben
Auf andres als auf dich?
Mein süßgeschwätzges Leben,
Nun bist du stumm für mich.

In Gold nun möcht' ich fassen
Auch jedes kleinste Wort,
Das mir dein Mund gelassen
In der Erinnrung Hort.

 << Kapitel 74  Kapitel 76 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.