Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich Rückert >

Kindertodtenlieder

Friedrich Rückert: Kindertodtenlieder - Kapitel 72
Quellenangabe
typepoem
booktitleKindertodtenlieder
authorFriedrich Rückert
year1993
publisherInsel Verlag
addressFrankfurt am Main
isbn3-458-33245-6
titleKindertodtenlieder
pages43-400
created19990330
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1872
Schließen

Navigation:

Ein fleißiges Hausmütterchen

    Ein fleißiges Hausmütterchen
Versprachest du zu werden,
Besorgtest gern ihr Fütterchen
Des Hofes zahmen Heerden.
Dir sei, verblühtes Bräutchen,
Des Todes frühes Beutchen,
Gesät das Küchenkräutchen
Die Petersilie.

Versprachest eine zierliche
Ziergärtnerin zu werden,
Und hattest so manierliche
Manieren und Geberden,
Du drehtest dich im Tanze
Vor Lust an Blumenglanze,
Dir sei die schönste Pflanze
Gepflanzt, die Lilie.

Es schmücke sich zum Preise dir
Der ganze Frühlingsgarten,
Und trag' an jedem Reise dir
Schmucksachen aller Arten.
Wie dort im Paradiese
Soll hier auf grüner Wiese
Dein Name blühn: Luise
Theres' Emilie.

 << Kapitel 71  Kapitel 73 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.