Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich Rückert >

Kindertodtenlieder

Friedrich Rückert: Kindertodtenlieder - Kapitel 432
Quellenangabe
typepoem
booktitleKindertodtenlieder
authorFriedrich Rückert
year1993
publisherInsel Verlag
addressFrankfurt am Main
isbn3-458-33245-6
titleKindertodtenlieder
pages43-400
created19990330
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1872
Schließen

Navigation:

Wer von eurem Ruhekissen

      Wer von eurem Ruhekissen
Mir gerissen
Hat den Rosenstrauch,
Nicht that ers zum Leid beflissen,
Dank ihm wissen
Muß ichs gegen Brauch.

Vor den Rosendüften hätte
Keine Stätte
Funden Lilienhauch;
Nun mir Rosen um die Wette
Euer Bette
Schmücken Lilien auch.

 << Kapitel 431  Kapitel 433 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.