Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich Rückert >

Kindertodtenlieder

Friedrich Rückert: Kindertodtenlieder - Kapitel 375
Quellenangabe
typepoem
booktitleKindertodtenlieder
authorFriedrich Rückert
year1993
publisherInsel Verlag
addressFrankfurt am Main
isbn3-458-33245-6
titleKindertodtenlieder
pages43-400
created19990330
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1872
Schließen

Navigation:

Machest nur das Herz dir schwer

        Machest nur das Herz dir schwer,
Wenn du sinnest hin und her,
Was wir hätten mögen thun
Anders, um am Leben nun
Unser Leben noch zu haben,
Das wir müssen jetzt begraben.
Laß es ruhn, o laß das ruhn!
Nicht auf solchen Kleinigkeiten
Steht des Lebens hohes Spiel;
Durch den Zufall selber schreiten
Wir an ein gestecktes Ziel;
Und was nicht zum Besten scheint,
Ist zum Besten doch gemeint.
Hätte sie ein Friedensengel
Mit dem Lebenshauch
Über uns im Land der Mängel
Walten können auch;
Doch für uns und unsre Mängel
War es gut und Noth,
Daß sie würde ganz ein Engel,
Schreitend durch den Tod.
 << Kapitel 374  Kapitel 376 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.