Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich Rückert >

Kindertodtenlieder

Friedrich Rückert: Kindertodtenlieder - Kapitel 355
Quellenangabe
typepoem
booktitleKindertodtenlieder
authorFriedrich Rückert
year1993
publisherInsel Verlag
addressFrankfurt am Main
isbn3-458-33245-6
titleKindertodtenlieder
pages43-400
created19990330
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1872
Schließen

Navigation:

So bringt ihr mir noch immer eure Rosen

    So bringt ihr mir noch immer eure Rosen,
Ihr bringt mir, meine theuren, theure Rosen.
Wie einst im Lächeln eurer Wangengrübchen,
Bringt ihr nun aus der Gruft mir eure Rosen.
Nur dazu ist der Frühling mir gekommen,
Daß er auf euerm Grab erneure Rosen.
Und dazu Früh- und Abendroth entglommen,
Daß es auf eurem Grab befeure Rosen.
Und nach dem kurzen Rosenfest des Lebens
Kommt nun der Tod, daß er nachsteure Rosen.
 << Kapitel 354  Kapitel 356 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.