Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich Rückert >

Kindertodtenlieder

Friedrich Rückert: Kindertodtenlieder - Kapitel 333
Quellenangabe
typepoem
booktitleKindertodtenlieder
authorFriedrich Rückert
year1993
publisherInsel Verlag
addressFrankfurt am Main
isbn3-458-33245-6
titleKindertodtenlieder
pages43-400
created19990330
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1872
Schließen

Navigation:

Es waren meine Kindchen

    Es waren meine Kindchen
Zu halten nicht im Haus,
Wann mit dem Schäferhündchen
Die Schafe zogen aus.
Sie hüpften mit den Lämmern
Durchs Feld im Abendschein,
Und trieben dann beim Dämmern
Sich mit der Herd' auch ein.

Nun treibt mit seinen Schafen
Der Schäfer ein und aus;
Ihr habet es verschlafen,
Ihr schlaft auch gar nicht aus!
Doch bei des Abends Dämmern
Da seh' ich hell und klar
Bei ros'gen Wolkenlämmern
Dort ruhn mein Kinderpaar.

 << Kapitel 332  Kapitel 334 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.